chevron_left
chevron_right
XM1

XM1 Gaming Maus - schwarz

star_half star star star star
(4.9/5) 68 Bewertungen
Professionelle Gaming-Maus mit Turnier-Features, Analog-Technologie für <1 ms Taster-Reaktionszeit, Pixart-Sensor PMW3389 mit bis zu 16.000 CPI, selektierte Omron-Switches - ausgelegt für 50 Mio. Klicks, geringes Gewicht von nur 70 Gramm ohne zusätzliche Löcher, 2 mm LOD, reibungsarme PTFE-Glides und flexible Flex Cord für maximale Präzision.
lightweight

Ultra-leichtgewichtig mit einem Gesamtgewicht von nur 70 Gramm

precise

Pixart Sensor mit bis zu 16,000 CPI

omron switches

vorsortierte OMRON 50M-Schalter für ein ideales Klickgefühl

Patentierte Analog-Technologie

Um eine beschleunigte Klickgeschwindigkeit bei gleichzeitig idealem Klickgefühl zu ermöglichen, kombiniert die in Deutschland entwickelte XM1 einen patentierten analogen Schaltkontakt-algorithmus mit vorsortierten mechanischen OMRON 50M-Schaltern. Das Ergebnis ist eine nie dagewesene Taster-Reaktionszeit von weniger als 1 Millisekunde, die zuverlässig präzise Schalterauslösungen garantiert, worauf es in allen kompetitiven Spielsituationen entscheidend ankommt.

XM1 Feature
XM1 Feature

Entwickelt für Leistung auf Turnierniveau

Die XM1 wurde von esports-Veteranen speziell für den Einsatz durch professionelle Gaming-Athleten in jedem kompetitiven Umfeld entwickelt. Ihr schlankes und robustes Design, die Unterstützung aller Griffarten sowie die einzigartig schnelle Analog-Technologie ermöglichen es jedem Profi-Spieler, sich zu fokussieren und auf das Wesentliche zu konzentrieren.

XM1 Feature

Flaggschiff-Sensor

Niedrige Reaktionszeiten gehen Hand in Hand mit dem optischen Top-Sensor Pixart PMW3389, der eine außergewöhnliche Genauigkeit, einstellbare CPI-Empfindlichkeiten für Low-, Mid- und High-Sense-Gamer sowie einen sehr kurzen Lift-Off-Abstand bietet. Eine einstellbare hostseitige USB-Abfragerate von bis zu 1.000 Hz entspricht Signalintervallzeiten von nur 1 Millisekunde, wodurch die einzigartige interne Switch-Signalverarbeitung der XM1 weiter verbessert wird.

Leichtgewichtige Bauweise

Mit einem Gesamtgewicht von nur 70 Gramm ermöglicht es die ergonomische Rechtshänder-Gaming-Maus, stets die volle Kontrolle zu behalten und ohne Ermüdung des Armes auf Höchstleistung weiterzuspielen. Aber die schlanke Designphilosophie macht hier noch nicht halt: Dank einer ressourcenschonenden Maussoftware können Spieler die Einstellungen und Tasten der XM1 anpassen, ohne die Systemleistung zu beeinträchtigen.

XM1 Feature

Hervorragende Verarbeitungsqualität

Die präzise Fertigung gepaart mit besonders strapazierfähigen und vorselektierten OMRON 50M-Schaltern machen die XM1 zu einem zuverlässigen Instrument für jeden Spieler. Um die Langlebigkeit der mechanischen Schalter zu veranschaulichen, wurde deren geschätzte Lebensdauer auf 50 Millionen Betätigungen bemessen. Geräuschlose und reibungsarme PTFE-Glides reduzieren die ermüdende Wirkung wiederholter schneller Bewegungen und tragen so dazu bei, eine hohe Zeigergenauigkeit aufrechtzuerhalten.

XM1 Feature
Sensor:
Pixart PMW3389 High-End (optisch)
Empfindlichkeit:
50 CPI bis 16.000 CPI (einstellbar in 4 Stufen)
Max. Beschleunigung:
50 G
Max. Geschwindigkeit:
11.43 m/s (450 IPS)
Lift-Off-Abstand (LOD):
2 mm (Standard) oder 3mm (über Software einstellbar)
Mikrocontroller:
ARM STM32-basierter Chip
Software- / Firmware-Updates:
ja
Abfragerate:
250 Hz, 500 Hz, 1.000 Hz (einstellbar)
Signalintervall:
4 ms, 2 ms, 1 ms (einstellbar)
Interne Signalverarbeitungslatenz:
1 ms
Ergonomie / Layout:
dextral
Unterstützte Griffarten:
Claw Grip, Palm Grip, Finger Grip
Maße:
ca. 122,14 x 65,81 x 38,26 mm (L x B x H)
Haupttastenschalter (rechts/links):
Omron-Switches (mechanisch)
Lebensdauer:
50 Mio. Klicks
Tastenanzahl
5 (2x oben, 2x seitlich, 1x Mausrad)
Mausrad-Scrolling:
2-Wege
Material:
Kunststoff (Chassis), PTFE (Glides), Dry Grip-Beschichtung (Oberfläche)
Gewicht:
ca. 70 g
Verbindungsart:
kabelgebunden (USB 2.0 Typ A)
Kabel:
schwarze Flex Cord, 185 cm
Farbe:
Schwarz
UVP:
€59.90 / $59.90 / £49.90
Herstellergarantie:
2 Jahre ab Kaufdatum (EU)

XM1

Konfigurationssoftware V1.09 (Windows, nur geeignet für XM1 firmware V2.29)

Bitte lesen Sie diese Endbenutzer-Lizenzvereinbarung sorgfältig durch, bevor Sie den Installationsprozess abschließen und die ENDGAME GEAR Konfigurationssoftware (nachfolgend „Software“) verwenden. Durch die Verwendung der Software (einschließlich der Installation) erklären sie sich als natürliche oder juristische Person mit dieser Vereinbarung einverstanden. Wenn Sie dieser Vereinbarung nicht zu stimmen, dürfen Sie die Software nicht installieren oder verwenden.

Endbenutzer-Lizenzvereinbarung

Diese Lizenzvereinbarung ist eine Vereinbarung zwischen Ihnen (nachfolgend „Nutzer“) und der Pro Gamersware GmbH (nachfolgend „PGW“). Es gelten ausschließlich diese Lizenzbestimmungen, soweit nichts ausdrücklich anderes vereinbart ist.

Diese Vereinbarung regelt den kostenlosen Erwerb und die Nutzung der ENDGAME GEAR Konfigurationssoftware ("Software") von der Pro Gamersware GmbH.

Wenn Sie diese Vereinbarung im Namen eines Unternehmens oder einer anderen juristischen Person abschließen, erklären Sie, dass Sie befugt sind, dieses Unternehmen und seine verbundenen Unternehmen an diese Bedingungen zu binden. Wenn Sie keine solche Befugnis haben oder wenn Sie mit den Bedingungen dieser Vereinbarung nicht einverstanden sind, dürfen Sie diese Software nicht installieren oder verwenden. Die Bedingungen gelten auch für Aktualisierungen und Ergänzungen der Pro Gamersware GmbH für die Software, sofern bei der Lieferung nichts anderes bestimmt ist.

  1. Rechteinräumung
    1. PGW gewährt dem Nutzer hiermit eine persönliche, nicht übertragbare, kostenlose, nicht ausschließliche, widerrufliche Lizenz zur Nutzung der Software auf den Geräten des Nutzers gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung.
    2. Es ist dem Nutzer gestattet, die Software auf einem Endgerät (z.B. PC, Laptop, Handy oder Tablet) zu speichern und zu nutzen. Der Nutzer ist dafür verantwortlich, dass das Gerät die Mindestanforderungen der Software erfüllt. Der Nutzer stellt sicher, dass die Software nur entsprechend den Vorgaben dieser Vereinbarung genutzt wird. Ein Recht zur Überlassung an Dritte besteht nicht.
    3. Soweit es nicht durch anwendbares, zwingendes Recht vorgeschrieben ist, darf der Nutzer nicht, bzw. darf er Dritte nicht dazu auffordern, unterstützen oder ermächtigen:
      1. die Software ganz oder teilweise zu bearbeiten, zu ändern, zu modifizieren, anzupassen, zu übersetzen oder anderweitig zu ändern, noch zu erlauben, dass die gesamte oder ein Teil der Software mit einer anderen Software kombiniert oder in eine andere Software integriert wird, noch die Software zu dekompilieren, zu disassemblieren oder zurückzuentwickeln oder zu versuchen, solche Dinge zu tun;
      2. die Software zu reproduzieren, zu kopieren, zu verteilen, zu vermieten, weiterzuverkaufen oder anderweitig für kommerzielle Zwecke zu verwenden;
      3. Dritten zu gestatten, die Software im Namen oder zum Nutzen Dritter zu nutzen;
      4. die Software in irgendeiner Weise zu verwenden, die gegen geltendes lokales, nationales oder internationales Recht verstößt;
      5. vorhandene Urheberrechtsvermerke oder Registriermerkmale, wie insbesondere Registriernummern in der Software zu entfernen oder zu verändern.
  2. Sicherungsmaßnahmen
    1. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass er vor einer ersten Verwendung der Software prüfen muss, ob die Installation der Software zu besonderen Interferenzen mit bereits installierter Software führen könnte. Weiterhin hat er für eine Sicherung seiner Daten vor der ersten Installation und während des laufenden Betriebes zu sorgen und im Falle eines vermuteten Softwarefehlers alle zumutbaren zusätzlichen Sicherungsmaßnahmen zu ergreifen. Der Nutzer hat stets alle erforderlichen und angemessenen Datensicherungsvorkehrungen zu treffen und sicherzustellen, dass die Daten aus Datenmaterial, das in maschinenlesbarer Form bereitgehalten wird, mit vertretbarem Aufwand rekonstruiert werden können.
    2. Der Nutzer verpflichtet sich, etwaige Kopien der Software vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte zu schützen.
  3. Geistiges Eigentum und Eigentumsvorbehalt
    1. PGW behält sich alle Urheber- und Nutzungsrechte an der Software und allen nachfolgenden Aktualisierungen und Versionen der Software vor.
    2. Das Eigentum an der Software geht nicht auf den Nutzer über. PGW ist alleiniger Eigentümer der Software und etwaiger Kopien der Software sowie Inhaber aller Geschäftsgeheimnisse, Patente, Marken und anderer gewerblicher Schutzrechte in Bezug auf die Software. Sämtliche Kopien der Software, gleich in welcher Form sie von PGW bereitgestellt oder vom Nutzer angefertigt wurden, bleiben Eigentum von PGW, und solche Kopien gelten während der Lizenzlaufzeit als Leihgabe an den Nutzer.
    3. Der Nutzer erkennt an, dass lediglich ein begrenztes Nutzungsrecht gemäß den ausdrücklichen Bestimmungen dieses Vertrags eingeräumt wird. Der Nutzer hat keine Rechte am Quellcode der Software.
  4. Hinweise zum Export
    1. Diese Software kann Import- und Exportkontrollvorschriften verschiedener Länder unterliegen. Der Nutzer wird die anwendbaren Import- und Exportkontrollvorschriften der Bundesrepublik Deutschland, der Europäischen Union und der Vereinigten Staaten von Amerika sowie alle anderen einschlägigen Vorschriften einhalten.
  5. Kündigung
    1. Diese Vereinbarung gilt ab dem Datum, an dem die Software installiert wird bzw. ab der Zustimmung zu dieser Vereinbarung und wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Sie endet mit der Kündigung.
    2. Die Kündigung kann seitens des Nutzers jederzeit durch Löschen der Software oder Erklärung gegenüber PGW erfolgen.
    3. PGW kann die Vereinbarung und die Nutzung jederzeit kündigen, insbesondere wenn der Nutzer eine Bestimmung dieser Vereinbarung nicht einhält. Nach einer solchen Kündigung enden die durch diese Vereinbarung gewährten Rechte sofort und der Nutzer hat den Zugriff auf die Software und deren Nutzung einzustellen sowie etwaige Sicherungskopien zu löschen.
  6. Gewährleistung
    1. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen nach deutschem Schenkungsrecht.
  7. Haftung und Verjährung
    1. Da die Software kostenfrei zur Verfügung gestellt wird, macht PGW keinerlei Zusicherungen bezüglich der zukünftigen Verfügbarkeit der Software oder zugehöriger Updates und lehnt jegliche Haftung für fehlende Verfügbarkeit oder das Entfernen von Software oder Updates ab. PGW lehnt jede Verantwortung für Pflege und Bereitstellung von Support für die Software ab.
    2. PGW haftet allein nach den gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz für Körper- und Personenschäden, für Schäden aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und für Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von PGW verursacht wurden, wobei PGW nicht für den entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und Ansprüche Dritter haftet.
    3. Im Falle eines Mitverschuldens des Nutzers ist dieses bei der Bemessung von PGWs Haftung zu berücksichtigen. Ein Mitverschulden des Nutzers liegt u.a. bei Nichteinhaltung der Nutzungsrechte sowie der Pflichten aus dieser Vereinbarung vor.
    4. Die Verjährungsfrist für Ansprüche des Nutzers, der nicht Verbraucher ist, beträgt ein Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn.
    5. Eine weitergehende Haftung und eine Haftung über das gesetzlich geforderte Maß werden in allen Fällen ausgeschlossen.
    6. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und/oder Organe PGWs.
  8. Anwendbares Recht
    1. Diese Vereinbarung und alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergeben, unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts und/oder einem Kollisionsrecht finden keine Anwendung.
    2. Wenn der Nutzer Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist, oder keinen allgemeinen Gerichtsstand im (europäischen) Inland hat: Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dieser Vereinbarung und der Geschäftsbeziehung mit PGW ist Berlin.
    3. In anderen Fällen: Gerichtsstand für Streitigkeiten aus dieser Vereinbarung und der Geschäftsbeziehung mit PGW ist der Wohnsitz oder allgemeiner Aufenthaltsort des Nutzers.
  9. Streitbeilegung
    1. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr. PGW ist nicht verpflichtet und nicht bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Bitte den AGBs und der Datenschutzerklärung zustimmen!
Download

Firmware Recovery Tool V2.29 (Windows, nur geeignet für XM1 Configuration Software V1.09)

Konfigurationssoftware V1.08 (Windows, nur geeignet für XM1 firmwares up to V2.00)

Bitte lesen Sie diese Endbenutzer-Lizenzvereinbarung sorgfältig durch, bevor Sie den Installationsprozess abschließen und die ENDGAME GEAR Konfigurationssoftware (nachfolgend „Software“) verwenden. Durch die Verwendung der Software (einschließlich der Installation) erklären sie sich als natürliche oder juristische Person mit dieser Vereinbarung einverstanden. Wenn Sie dieser Vereinbarung nicht zu stimmen, dürfen Sie die Software nicht installieren oder verwenden.

Endbenutzer-Lizenzvereinbarung

Diese Lizenzvereinbarung ist eine Vereinbarung zwischen Ihnen (nachfolgend „Nutzer“) und der Pro Gamersware GmbH (nachfolgend „PGW“). Es gelten ausschließlich diese Lizenzbestimmungen, soweit nichts ausdrücklich anderes vereinbart ist.

Diese Vereinbarung regelt den kostenlosen Erwerb und die Nutzung der ENDGAME GEAR Konfigurationssoftware ("Software") von der Pro Gamersware GmbH.

Wenn Sie diese Vereinbarung im Namen eines Unternehmens oder einer anderen juristischen Person abschließen, erklären Sie, dass Sie befugt sind, dieses Unternehmen und seine verbundenen Unternehmen an diese Bedingungen zu binden. Wenn Sie keine solche Befugnis haben oder wenn Sie mit den Bedingungen dieser Vereinbarung nicht einverstanden sind, dürfen Sie diese Software nicht installieren oder verwenden. Die Bedingungen gelten auch für Aktualisierungen und Ergänzungen der Pro Gamersware GmbH für die Software, sofern bei der Lieferung nichts anderes bestimmt ist.

  1. Rechteinräumung
    1. PGW gewährt dem Nutzer hiermit eine persönliche, nicht übertragbare, kostenlose, nicht ausschließliche, widerrufliche Lizenz zur Nutzung der Software auf den Geräten des Nutzers gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung.
    2. Es ist dem Nutzer gestattet, die Software auf einem Endgerät (z.B. PC, Laptop, Handy oder Tablet) zu speichern und zu nutzen. Der Nutzer ist dafür verantwortlich, dass das Gerät die Mindestanforderungen der Software erfüllt. Der Nutzer stellt sicher, dass die Software nur entsprechend den Vorgaben dieser Vereinbarung genutzt wird. Ein Recht zur Überlassung an Dritte besteht nicht.
    3. Soweit es nicht durch anwendbares, zwingendes Recht vorgeschrieben ist, darf der Nutzer nicht, bzw. darf er Dritte nicht dazu auffordern, unterstützen oder ermächtigen:
      1. die Software ganz oder teilweise zu bearbeiten, zu ändern, zu modifizieren, anzupassen, zu übersetzen oder anderweitig zu ändern, noch zu erlauben, dass die gesamte oder ein Teil der Software mit einer anderen Software kombiniert oder in eine andere Software integriert wird, noch die Software zu dekompilieren, zu disassemblieren oder zurückzuentwickeln oder zu versuchen, solche Dinge zu tun;
      2. die Software zu reproduzieren, zu kopieren, zu verteilen, zu vermieten, weiterzuverkaufen oder anderweitig für kommerzielle Zwecke zu verwenden;
      3. Dritten zu gestatten, die Software im Namen oder zum Nutzen Dritter zu nutzen;
      4. die Software in irgendeiner Weise zu verwenden, die gegen geltendes lokales, nationales oder internationales Recht verstößt;
      5. vorhandene Urheberrechtsvermerke oder Registriermerkmale, wie insbesondere Registriernummern in der Software zu entfernen oder zu verändern.
  2. Sicherungsmaßnahmen
    1. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass er vor einer ersten Verwendung der Software prüfen muss, ob die Installation der Software zu besonderen Interferenzen mit bereits installierter Software führen könnte. Weiterhin hat er für eine Sicherung seiner Daten vor der ersten Installation und während des laufenden Betriebes zu sorgen und im Falle eines vermuteten Softwarefehlers alle zumutbaren zusätzlichen Sicherungsmaßnahmen zu ergreifen. Der Nutzer hat stets alle erforderlichen und angemessenen Datensicherungsvorkehrungen zu treffen und sicherzustellen, dass die Daten aus Datenmaterial, das in maschinenlesbarer Form bereitgehalten wird, mit vertretbarem Aufwand rekonstruiert werden können.
    2. Der Nutzer verpflichtet sich, etwaige Kopien der Software vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte zu schützen.
  3. Geistiges Eigentum und Eigentumsvorbehalt
    1. PGW behält sich alle Urheber- und Nutzungsrechte an der Software und allen nachfolgenden Aktualisierungen und Versionen der Software vor.
    2. Das Eigentum an der Software geht nicht auf den Nutzer über. PGW ist alleiniger Eigentümer der Software und etwaiger Kopien der Software sowie Inhaber aller Geschäftsgeheimnisse, Patente, Marken und anderer gewerblicher Schutzrechte in Bezug auf die Software. Sämtliche Kopien der Software, gleich in welcher Form sie von PGW bereitgestellt oder vom Nutzer angefertigt wurden, bleiben Eigentum von PGW, und solche Kopien gelten während der Lizenzlaufzeit als Leihgabe an den Nutzer.
    3. Der Nutzer erkennt an, dass lediglich ein begrenztes Nutzungsrecht gemäß den ausdrücklichen Bestimmungen dieses Vertrags eingeräumt wird. Der Nutzer hat keine Rechte am Quellcode der Software.
  4. Hinweise zum Export
    1. Diese Software kann Import- und Exportkontrollvorschriften verschiedener Länder unterliegen. Der Nutzer wird die anwendbaren Import- und Exportkontrollvorschriften der Bundesrepublik Deutschland, der Europäischen Union und der Vereinigten Staaten von Amerika sowie alle anderen einschlägigen Vorschriften einhalten.
  5. Kündigung
    1. Diese Vereinbarung gilt ab dem Datum, an dem die Software installiert wird bzw. ab der Zustimmung zu dieser Vereinbarung und wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Sie endet mit der Kündigung.
    2. Die Kündigung kann seitens des Nutzers jederzeit durch Löschen der Software oder Erklärung gegenüber PGW erfolgen.
    3. PGW kann die Vereinbarung und die Nutzung jederzeit kündigen, insbesondere wenn der Nutzer eine Bestimmung dieser Vereinbarung nicht einhält. Nach einer solchen Kündigung enden die durch diese Vereinbarung gewährten Rechte sofort und der Nutzer hat den Zugriff auf die Software und deren Nutzung einzustellen sowie etwaige Sicherungskopien zu löschen.
  6. Gewährleistung
    1. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen nach deutschem Schenkungsrecht.
  7. Haftung und Verjährung
    1. Da die Software kostenfrei zur Verfügung gestellt wird, macht PGW keinerlei Zusicherungen bezüglich der zukünftigen Verfügbarkeit der Software oder zugehöriger Updates und lehnt jegliche Haftung für fehlende Verfügbarkeit oder das Entfernen von Software oder Updates ab. PGW lehnt jede Verantwortung für Pflege und Bereitstellung von Support für die Software ab.
    2. PGW haftet allein nach den gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz für Körper- und Personenschäden, für Schäden aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und für Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von PGW verursacht wurden, wobei PGW nicht für den entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und Ansprüche Dritter haftet.
    3. Im Falle eines Mitverschuldens des Nutzers ist dieses bei der Bemessung von PGWs Haftung zu berücksichtigen. Ein Mitverschulden des Nutzers liegt u.a. bei Nichteinhaltung der Nutzungsrechte sowie der Pflichten aus dieser Vereinbarung vor.
    4. Die Verjährungsfrist für Ansprüche des Nutzers, der nicht Verbraucher ist, beträgt ein Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn.
    5. Eine weitergehende Haftung und eine Haftung über das gesetzlich geforderte Maß werden in allen Fällen ausgeschlossen.
    6. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und/oder Organe PGWs.
  8. Anwendbares Recht
    1. Diese Vereinbarung und alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergeben, unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts und/oder einem Kollisionsrecht finden keine Anwendung.
    2. Wenn der Nutzer Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist, oder keinen allgemeinen Gerichtsstand im (europäischen) Inland hat: Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dieser Vereinbarung und der Geschäftsbeziehung mit PGW ist Berlin.
    3. In anderen Fällen: Gerichtsstand für Streitigkeiten aus dieser Vereinbarung und der Geschäftsbeziehung mit PGW ist der Wohnsitz oder allgemeiner Aufenthaltsort des Nutzers.
  9. Streitbeilegung
    1. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr. PGW ist nicht verpflichtet und nicht bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Bitte den AGBs und der Datenschutzerklärung zustimmen!
Download

Firmware V2.00 (Windows, nur geeignet für Configuration Software V1.08)

Finally...

von Jake star star star star star

I use fingertip grip and have about 30 mice that I have purchased over the years. Have found many that I liked and that have felt generally good, but all have had one or two things that always felt a bit off. I have only been using this for a few hours but I can already tell that this is going to be my go-to mouse going forward. Everything about it, the size, the shape, the weight, the ridges, feels absolutely perfect for my grip style (fingertip grip, with medium sized hands (I play almost exclusively FPS games)) and when coupled with the top level tech/sensor, there is nothing I would change about this mouse (other than having a wireless option). Can't wait to keep testing this thing out. 10/10 would recommend.


Steigerung :-)

von Jan Scheil star star star star star

Die Maus ist top! ich besaß vorher die G300s von Logitech und die Skates dieser Maus schienen schon zu sehr abgenutzt zu sein also habe ich nach einer neuen Maus recherchiert und bin dabei auf die XM1 von engamegear gestoßen. Maus ausgepackt, angeschlossen, Firmware update und Konfigurationssoftware geladen, eingerichtet. Simpel und innerhalb von 5 Minuten läuft diese Maus einfach perfekt, out of the Box, was mir bei der Logitech um einiges schwerer fiel! Was mir an der Maus direkt auffiel war das Kabel, es ist super weich gestaltet wodurch man es überhaupt nicht merkt, selbst wenn Zug auf dem Kabel ist :-) (ich hoffe nicht dass dies später Auswirkungen auf die Langlebigkeit hat) was mir ebenfalls auffiel und das ist auch der eigentliche Grund weshalb ich mir eine neue Maus zulegen wollte, ist dass diese Maus sich nicht mehr schwammig anfühlt, sondern "Straight forward", das Aimen in kompetetiven Spielen ist, wie soll man es sagen.. "responsive" - und ich glaube es liegt an den verbauten Skates, wobei ich mir allerdings sicher bin, dass diese sobald in längerer benutzung an Rauheitsgrad verlieren und dadurch natürlich gleitender werden -> schwammiger und dafür nun den endgültigen Punkt - Skates sind nachbestellbar und ich habe mir direkt ein weiteres Paar mitbestellt. Nur zu empfehlen - ich denke mal, dass ich eurer Marke ab sofort treu bleibe :-) Vielen Dank! (p.s. - es gibt ja kaum noch Steigerungen heutzutage bei Mäusen, nur ist mir mit dem wechsel der Maus aufgefallen, was für einen riesen unterschied Skates machen, in Sachen von dem Gefühl der "response" beim Aimen, wie wäre es mit verschiedenen Varianten von Skates?, verschiedene Rauheitsgrade damit nicht nur das Muskelgedächtnis die Position der Maus bestimmt? Ich denke, man kann dort noch einiges individualisieren. schätzungsweise eine gute Nieche ;) ) Grüße aus Berlin, Jan


If not the best one of the best

von Rebel star star star star star

I've tried numerous gaming mouses Zowie,Logitech,Steelseries different shapes with many new technology promises . But after I tried out XM1 I liked it so much the cable is so good it feels like its wireless . The clicks are so crisp its so easy to press and gets activated so easy. The sensor is amazing its top notch . The shape is similar to FK series of Zowie but wider on the palm which is good for me cause I have small fingers with big palm . I cant find any negative thing to say about this gaming mouse , even if the one I got gets broken or anything I'll gladly rebuy this mouse . Thanks to the producers and engineers behind this mice .


49,99 £ 43,80 £
fiber_manual_record vorbestellen
inkl. USt. zzgl. Versandkosten

awards

chevron_left
chevron_right